Zurück zur Stellenübersicht


Für ein großes renommiertes Klinikum in Bayern suchen wir einen

Assistenzarzt Neuro- und Wirbeläulenchirurgie (m / w / d)

Das Klinikum ist ein fortschrittliches und erfolgreich geführtes kommunales Krankenhaus der Versorgungsstufe II mit 500 Betten und 13 bettenführenden Abteilungen sowie Zentren für Alterstraumatologie, Brustkrebs, Darmkrebs, Endoprothetik und Erkrankungen der Wirbelsäule. Das Klinikum verfügt ebenso über ein zertifiziertes regionales Traumazentrum sowie ein Thoraxzentrum.
Im Bereich der Notaufnahme ist eine durch die DGK zertifizierte Chest Pain Unit etabliert. Die ebenfalls zertifizierte Stroke Unit ist der Intermediate Care Station angeschlossen. Die Entbindungsklinik ist nach den Regeln von WHO und UNICEF als „babyfreundlich“ zertifiziert. Die dem Klinikum angebundenen Medizinischen Versorgungszentren ergänzen das Leistungsangebot.

Die Klinik für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie am Klinikum verfügt über 39 eigenständige Betten sowie vier Intensivbetten auf der Operativen Intensivstation. Es wird das gesamte Spektrum der Neurochirurgie, mit Ausnahme der Hypophysen, sowie der funktionellen Neurochirurgie angeboten. Der Schwerpunkt der Klinik ist die Wirbelsäulenchirurgie, von minimalinvasiv bis zur langstreckigen Wirbelsäulenversorgung hin, einschließlich Bandscheibenendoprothetik, Wirbelkörperersatz in jedem Wirbelsäulenabschnitt sowie Versorgung der frisch verletzten Wirbelsäule. Die neurochirurgischen OP-Säle verfügen über spinale Navigation (O-Arm) und intraoperatives elektrophysiologisches Monitoring.

Geboten wird:

  • Weiterbildungszeit für 24 Monate auf dem Gebiet der Neurochirurgie
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit sämtlichen Vergünstigungen für den öffentlichen Dienst und entsprechender Zusatzversorgung
  • Bereitschaftsdienstvergütung
  • Inner-und außerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsprävention
  • Eine interessante Tätigkeit an einem attraktiven patientenorientierten Arbeitsplatz
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie eine kooperative fachübergreifende Zusammenarbeit in einem qualifizierten und motivierten Team

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Bestenfalls sind Sie ein Assistenzarzt (m/w/d) im vierten bis sechsten Ausbildungsjahr im Fach Neurochirurgie und möchten Ihre Kenntnisse in der operativen und konservativen Behandlung der Wirbelsäule vertiefen
  • Gute Deutschkenntnisse (min. C1 Niveau) sowie die Deutsche Approbation
  • Fähigkeit zum selbständigen patientenorientierten Arbeiten
  • Freude an der kontinuierlichen Erweiterung Ihres Fachwissens

Ihre Aufgaben:

• Patientenversorgung im stationären Bereich
• Teilnahme am interdisziplinären Bereitschaftsdienst
• Assistenz im OP
• Eigenständige Eingriffe unter fachärztlicher Anleitung


Zusammenfassung:

Fachrichtung: Neurochirurgie
Position: Assistenzarzt Neuro- und Wirbeläulenchirurgie (m / w / d)
Region: Bayern
Ref.-Nr.: AA 102


Unsere Dienstleistung ist für Sie kostenfrei!

Interessiert?